Archiv für April 2013

Aufruf zur Fördermitgliedschaft

Liebe Freund_innen,

wir, die Werk-Stadtpirat_innen, unterhalten seit nun über zwei Jahren eine offene Werkstatt im Dresdner Stadtteil Pieschen. Neben den regelmäßigen Öffnungszeiten, in denen jede_r an den eigenen Ideen rumbasteln oder bauen konnte, wurden auch zahlreiche Workshops, vom Lastenfahrrad bis hin zur Holzbauwoche, durchgeführt.
Nachdem wir zum 30. Juni 2013 gekündigt wurden, müssen wir uns nach einem alternativen Raum für unsere Werkstatt umsehen. Neue Räumlichkeiten zu suchen und auszubauen, sowie der kommende Umzug werden viel unserer Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Dennoch geben wir unser Bestes, damit wir alle die alte Werkstatt nochmal voll auskosten können. Dafür haben wir neue Öffnungszeiten festgelegt und auch neue Workshops sind in Planung.
Jedoch wird noch ein weiteres Problem finanzieller Art auf uns zu kommen, dass wir nicht mit purem Engagement lösen können. Durch die Kündigung sind wir gezwungen uns neue Räume zum üblichen Marktpreis anzumieten. Die Werkstatt finanziert sich bisher vornehmlich aus den Spendenbeiträgen ihrer Nutzer_innen für die laufenden Kosten (Materialverbrauch, Strom, Werkzeuge), sowie verschiedenen Förderanträgen für unser Workshopangebot. Vor allem die wesentlich höhere Miete werden wir ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung nicht bewältigen können. Ein Weg uns in diesem Bereich zu unterstützen ist die Fördermitgliedschaft.

Wie funktioniert die Fördermitgliedschaft?

Fördermitglieder unterstützen ein Projekt vor allem finanziell durch regelmäßige Monatsbeiträge. Wenn ihr Fördermitglied bei den Werk-Stadtpirat_innen werden wollt, füllt den beiliegenden Antrag auf Foerdermitgliedschaft und sendet ihn uns per Post oder e-mail. Mit dem ersten Eintreffen eurer Überweisung startet die Fördermitgliedschaft. Die Fördermitglieder werden bei Interesse über die Aktivitäten des Vereins informiert. Die gespendeten Beiträge sind von der Steuer absetzbar. Spendenbescheinigungen werden ab einem jährlichen Betrag von 200€ ausgestellt, ansonsten auch gerne auf Nachfrage. Die Mitgliedschaft endet mit den Ausbleiben von drei Monatsbeiträgen.

Wir brauchen regelmäßige Spendeneinnahmen, mit denen wir kalkulieren können. Fördermitglieder würden uns die so dringend benötigte Planungssicherheit geben, damit die Kündigung nicht das Ende des Vereins bedeutet und wir unsere Werkstatt in neuen Räumlichkeiten wieder eröffnen können.
Wir freuen uns auf viele neue Fördermitglieder, ebenso wie auf viele Helfer_innen für den kommenden Umzug,

die Werk- Stadtpirat_innen.

____________________________________________________________________________
Neue Öffnungszeiten:
Montag 12:00 – 16:00
Dienstag 15:00 – 19:00
3. Donnerstag/Monat 15:00 – 19:00 (nur für Frauen*)

Adresse: Werk-Stadtpiraten e.V. _ Leipziger Sraße 33 _ 01097 Dresden

Frühling, Fahrrad … Party!

Am 27.4.2013 findet wieder und diesmal wahrscheinlich zum letzten Mal das Freiraumelbtal-Frühlingsfest statt. Mehr Infos dazu gibts hier. Auch in der Werkstatt wird an diesem Tag geschraubt, geschweißt und getanzt. Los gehts ab 15 Uhr.

Da es nun endlich warm wird und damit die Radelzeit losgehen kann, könnt ihr vorbeikommen um bei uns bis 18.00Uhr mit fachkundiger Hilfe der Leute der unabhängigen, nicht profitorientierten Fahrradselbsthilfewerkstatt Rad i.O. eure Räder wieder fahrtauglich machen, Bremsen einstellen, Schaltungen richten etc.

Außerdem wollen wir unser Schweißgerät auffahren und zusammen mit euch an einer Skulptur, die wir zu unserem Einzug 2011 begonnen haben, weiter bauen. Das sieht dann nicht nur schön aus, sondern vermittelt uns auch Kenntnisse übers Schweißen und Metallbearbeitung überhaupt. Es handelt sich dabei aber nicht um einen Schweißworkshop, sondern soll darum gehen, ins Schweißen reinzuschnuppern und mal auszuprobieren, wie und was mensch mit dem Gerät alles machen kann (ebenfalls 15-18Uhr)

Abends wollen wir euch dann noch mit einer kleinen Party und Musik befreundeter DJs zum Tanzen bringen. Nähere Infos dazu folgen in den nächsten Tagen.

Wir freuen uns darauf, mit euch mal wieder richtig die Bude zu rocken und die Werkstatt zu nutzen solange es sie an diesem Ort noch gibt. Kommt vorbei!

Frauen*-Öz 18.4.

Dieses mal wird eine Person mit Schweißkenntnissen da sein, die gern ihr Wissen teilen mag. Sie ist gerade in den letzten Arbeitsschritten eines Lastenrades, das hier in der Werkstatt gebaut wurde und zu besichtigen ist.
Wir starten wahrscheinlich mal wieder einen Versuch, ein Regal zu verleimen, das aus einem vergangenen Workshop stammt…im Winter war das temperaturtechnisch nicht möglich, doch am Donnerstag wird es wohl sommerlich.
Wir freuen uns auf euch, eure Werkstadtpirat_innen

hier findet ihr mehr Hintergrund zur Frauen*-Öffnungszeit

zusätzliche neue Öffnungszeit

Der Winter ist endlich vorbei! Das freut uns so sehr, dass wir ab 22.4. nicht nur dienstags von 15:oo bis 19:00, sondern auch montags zwischen 12:00 und 16:00 aufmachen!
Die Frauen*-Öffnungszeit jeden 3. Donnerstag im Monat – also nächste Woche, den 18.4. bleibt weiterhin erhalten.